PROFESSIONELL AUSGEBILDET AN DER HLW BAD ISCHL

Die HLW - Gesundheitsmanagement positioniert sich, mitten im Salzkammergut gelegen, als zeitgemäße berufsbildende höhere Schule. Mit fundierter Allgemeinbildung, Fachkompetenz in Wirtschaft, Sprachen und der Auseinandersetzung mit dem Thema Gesundheitsvorsorge eröffnen sich breite und interessante Berufsperspektiven.

Sie punktet mit attraktiven anerkannten Berufsausbildungen und schließt mit der Matura ab. Der ernährungswirtschaftliche Unterricht qualifiziert zu Berufen wie Koch, Restaurantfachkraft sowie Hotel- und Gastgewerbeassistent. Einem Studium und dem direkten Berufseinstieg steht also nichts im Weg.

Die Höhere Lehranstalt - Fachrichtung Sozialmanagement vermittelt eine fundierte berufsorientierte Ausbildung. Fünf Monate Praxiseinsatz gewährleisten intensive Einblicke in das weite Feld der Sozialberufe. Praxisnähe, vernetztes Denken und Teamorientierung zeichnen diese Ausbildung aus. Gemeinsam mit einem zeitgemäßen Fächerangebot eröffnet dies die Möglichkeit zum direkten Berufseinstieg. Die Reife- und Diplomprüfung ermöglicht außerdem den Zugang zu Universitäten, Fachhochschulen, Kollegs und Akademien sowie zu attraktiven weiterführenden Ausbildungen im Sozial- und Gesundheitsbereich.

Die Fachschule für Sozialberufe ist ein wichtiges Standbein der berufsbezogenen Ausbildung an der HLW Bad Ischl. Wer sie besucht, erwirbt in 3 Jahren umfassende Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Soziales, Gesundheit und Wirtschaft und kann in Oberösterreich als Helfer/in in Kinderbetreuungseinrichtungen tätig sein. Weitere  Ausbildungen an Gesundheits- und Krankenpflegeschulen sowie an Sozialfachbetreuungsschulen bieten sich an und auch der Zugang zu Aufbaulehrgängen und zur Berufsreifeprüfung steht offen.

Ganz neu und der einzige seiner Art in Österreich ist der Aufbaulehrgang Höhere Lehranstalt - Fachbereich Sozialmanagement. Im kommenden Schuljahr geht es los: Aufnahmeberechtigt sind Absolventinnen und Absolventen von 3-jährigen Fachschulen und jene, die eine Handelsschule abgeschlossen haben. Mit diesem Schulversuch schließt die HLW Bad Ischl eine augenscheinliche Lücke in der Bildungslandschaft Österreichs. Der Aufbaulehrgang ist demselben Bildungsziel verpflichtet wie die Höhere Lehranstalt - Fachrichtung Sozialmanagement und eröffnet dieselben Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem direkten Berufseinstieg und der allgemeinen Studienberechtigung. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Bildungsangebot.

Bürozeiten in den Ferien

Das Büro der HLW Bad Ischl hat an folgenden Tagen für Sie geöffnet: 

9 . Juli 2018 - 3. August 2018

Montag bis Donnerstag: von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Freitag: von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

6. August 2018 - 15. August 2018: Büro geschlossen

16. August 2018 - 7. September 2018

Montag bis Donnerstag: von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Freitag: von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Direktor Mag. Rainer Posch ist jeweils dienstags von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr an der Schule erreichbar. 

In dringenden Fällen auch unter der Telefonnummer: 0664 340 24 99.

Weiterhin Anmeldung für das nächste Schuljahr an der HLW Bad Ischl möglich

In allen Bildungsgängen der HLW Bad Ischl sind noch einzelne Plätze frei. 

Nicht zuletzt ist es die Höhere Lehranstalt - schulautonome Vertiefung Gesundheitsmanagement, für die man sich noch anmelden kann. Informationen dazu finden sich auf dieser Website, sind aber auch direkt an der Schule zu erfahren. 

Das Anmeldeformular findet sich ebenfalls auf www.hlw-ischl.at (unter Anmeldeinfos) oder man besorgt es sich im Sekretariat der Schule (das geht auch telefonisch unter 06132 233 94-0). Mit dem Semesterzeugnis der 8. Schulstufe, also der vierten Klasse Gymnasium oder der vierten Klasse der Neuen Mittelschule, ist dieses Anmeldeformular samt den geforderten Kopien an die Schule zu schicken. Natürlich kann man die Unterlagen auch persönlich vorbei bringen. Nähere Informationen sind telefonisch unter (06132) 233 94-0 oder per E-Mail: office@hlw-ischl.at zu erfahren.

Nach wie vor besteht die Möglichkeit, den Schulalltag an der HLW Bad Ischl im Rahmen eines „Schnupper(halb)tages“ zu erleben. Um Voranmeldung (telefonisch oder per E-Mail) wird gebeten!

"Weiße Fahne" im Ausbildungsschwerpunkt Gesundheitsmanagement und Wellness - insgesamt hervorragende Ergebnisse

Mit ausnehmend guten Ergebnissen wurden an der HLW Bad Ischl die Reife- und Diplomprüfung sowie die Abschlussprüfung der Bundesfachschule für Sozialberufe durchgeführt. Alle Teilprüfungen (Präsentationen, schriftliche Klausuren, mündliche Prüfungen) zusammengefasst, kommt man auf die stattliche Zahl von über 600. Dem gegenüber stehen einige wenige Prüfungen, die von einzelnen Kandidat/innen noch nicht geschafft wurden und somit im Herbst zu bewältigen sind.

Dies spricht für die gewissenhafte Vorbereitung, das Talent, den Fleiß und die Ausdauer der Kandidat/innen. Direktor Rainer Posch -  und mit ihm die gesamte Schulgemeinschaft der HLW Bad Ischl - freut sich für die erfolgreichen Absolvent/innen und gratuliert allen sehr herzlich.

"Schnuppern" an der HLW Bad Ischl

Die Entscheidung, wie es nach der Pflichtschule weitergehen soll, fällt manchen gar nicht leicht. Abhilfe zur Orientierung schafft hier oft der Unterrichtsbesuch in einer weiterführenden berufsbildenden höheren oder mittleren Schule.

HLW live erleben! Du hast die Möglichkeit, Unterricht an der HLW mitzuerleben, dich über die Ausbildungszweige und Vertiefungen zu informieren und mit Schüler/innen und Lehrkräften ins Gespräch zu kommen.

Das geht ganz leicht! Man meldet sich telefonisch oder per E-Mail an (am besten einige Tage vor dem Wunschtermin) und kann dann einen halben oder auch ganzen Tag mit einer Klasse verbringen. Schülerinnen und Schüler begleiten dich an diesem Tag und geben Auskünfte und auch Lehrkräfte stehen dir für deine Fragen zur Verfügung.

Anmeldung zum Schnuppertag telefonisch unter 06132 23394 oder per E-Mail unter officeremove_this@hlw-ischlremove_this.at.

Wir freuen uns auf dich!