• HLW Bad Ischl im Winter - Aussichtspunkt "Siriuskogel"

    v.l.n.r.: "Villa", "Stöckl", Turnsaal, Hauptgebäude und "Margarethenhof"

  • Gesunde Ernährung erlaubt kleine "Sünden"

    Mehr dazu erfährst du am Tag der offenen Tür - am letzten Freitag im Jänner

  • Die neuen Küchen im Margarethenhof sind fertig

    Was lange währt, wird endlich gut!

  • Bist du babyfit?

    Umfangreiche Zusatzausbildungen an der HLW Bad Ischl

  • Gesundheit und Fitness

    Ein gesundheitsbewusster Lebensstil unterstützt Konzentration und Lernfähigkeit!

  • Gemeinsam gelingt's bestimmt!

    Im vierten Jahrgang der HLW-Gesundheitsmanagement läuft die Vorbereitung auf die Vorprüfung zur Reifeprüfung auf Hochtouren

  • Die ganze Welt steht dir offen

    Ferialpraktika erweitern den Horizont und eröffnen neue Perspektiven

  • Ausbildung zum FIT Animateur

    Instruktorenausbildung: eine hochwertige staatliche Zusatzqualifikation!

  • Kommunikation mal anders!

  • Restaurantmanagement - eine Qualifikation mit Zukunft

    die HLW-Gesundheitsmanagement eröffnet besonders viele interessante berufliche Möglichkeiten

  • Hin und wieder eine kleine Pause muss sein!

  • Schmeckt's?

  • Sparkling Science mit der BOKU Wien

    CSI: Trace Your Food - HLW-Schüler/innen recherchieren die Herkunft von Lebensmitteln

PROFESSIONELL AUSGEBILDET AN DER HLW BAD ISCHL

Die HLW - Gesundheitsmanagement positioniert sich, mitten im Salzkammergut gelegen, als zeitgemäße berufsbildende höhere Schule. Mit fundierter Allgemeinbildung, Fachkompetenz in Wirtschaft, Sprachen und der Auseinandersetzung mit dem Thema Gesundheitsvorsorge eröffnen sich breite und interessante Berufsperspektiven.

Sie punktet mit attraktiven anerkannten Berufsausbildungen und schließt mit der Matura ab. Der ernährungswirtschaftliche Unterricht qualifiziert zu Berufen wie Koch, Restaurantfachkraft sowie Hotel- und Gastgewerbeassistent. Einem Studium und dem direkten Berufseinstieg steht also nichts im Weg.

Die Höhere Lehranstalt - Fachrichtung Sozialmanagement vermittelt eine fundierte berufsorientierte Ausbildung. Fünf Monate Praxiseinsatz gewährleisten intensive Einblicke in das weite Feld der Sozialberufe. Praxisnähe, vernetztes Denken und Teamorientierung zeichnen diese Ausbildung aus. Gemeinsam mit einem zeitgemäßen Fächerangebot eröffnet dies die Möglichkeit zum direkten Berufseinstieg. Die Reife- und Diplomprüfung ermöglicht außerdem den Zugang zu Universitäten, Fachhochschulen, Kollegs und Akademien sowie zu attraktiven weiterführenden Ausbildungen im Sozial- und Gesundheitsbereich.

Die Fachschule für Sozialberufe ist ein wichtiges Standbein der berufsbezogenen Ausbildung an der HLW Bad Ischl. Wer sie besucht, erwirbt in 3 Jahren umfassende Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Soziales, Gesundheit und Wirtschaft und kann in Oberösterreich als Helfer/in in Kinderbetreuungseinrichtungen tätig sein. Weitere  Ausbildungen an Gesundheits- und Krankenpflegeschulen sowie an Sozialfachbetreuungsschulen bieten sich an und auch der Zugang zu Aufbaulehrgängen und zur Berufsreifeprüfung steht offen.

Ganz neu und der einzige seiner Art in Österreich ist der Aufbaulehrgang Höhere Lehranstalt - Fachbereich Sozialmanagement. Im kommenden Schuljahr geht es los: Aufnahmeberechtigt sind Absolventinnen und Absolventen von 3-jährigen Fachschulen und jene, die eine Handelsschule abgeschlossen haben. Mit diesem Schulversuch schließt die HLW Bad Ischl eine augenscheinliche Lücke in der Bildungslandschaft Österreichs. Der Aufbaulehrgang ist demselben Bildungsziel verpflichtet wie die Höhere Lehranstalt - Fachrichtung Sozialmanagement und eröffnet dieselben Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem direkten Berufseinstieg und der allgemeinen Studienberechtigung. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Bildungsangebot.

"Schnuppern" an der HLW Bad Ischl

Die Entscheidung, wie es nach der Pflichtschule weitergehen soll, fällt manchen gar nicht leicht. Abhilfe zur Orientierung schafft hier oft der Unterrichtsbesuch in einer weiterführenden berufsbildenden höheren oder mittleren Schule.

HLW live erleben! Du hast die Möglichkeit, Unterricht an der HLW mitzuerleben, dich über die Ausbildungszweige und Vertiefungen zu informieren und mit Schüler/innen und Lehrkräften ins Gespräch zu kommen.

Das geht ganz leicht! Man meldet sich telefonisch oder per E-Mail an (am besten einige Tage vor dem Wunschtermin) und kann dann einen halben oder auch ganzen Tag mit einer Klasse verbringen. Schülerinnen und Schüler begleiten dich an diesem Tag und geben Auskünfte und auch Lehrkräfte stehen dir für deine Fragen zur Verfügung.

Anmeldung zum Schnuppertag telefonisch unter 06132 23394 oder per E-Mail unter officeremove_this@hlw-ischlremove_this.at.

Wir freuen uns auf dich!

Zahlreiche Besucher beim Tag der offenen Tür 2018 an der HLW Bad Ischl

Kaiserwetter in Bad Ischl und im ganzen Salzkammergut. Trotzdem zog es am Freitag, 26. Jänner, hunderte Besucher an die HLW Bad Ischl, um dort den Tag der offenen Tür zu erleben. Nicht zuletzt war es die neue Schulform "AUFBAULEHRGANG Höhre Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Fachrichtung SOZIALMANAGMENT" die viel Interesse erweckte. Aber auch die drei "traditionellen" Ausbildungsschienen fanden bei den zahlreichen Jugendlichen und ihren erwachsenen Begleitern Gefallen. Vor allem Jugendliche mit dem Hang zu bewusstem Leben, mit Team-Orientierung und der Bereitschaft, Neues zu erfahren, waren gekommen und erfuhren Wissenswertes über die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (mit der Vertiefung Gesundheitsmanagement), die Höhere Lehranstalt - Fachrichtung Sozialmanagement und die Bundesfachschule für Sozialberufe. Mehr dazu erfahren Sie hier.