Die Fachschule für Sozialberufe – der Einstieg für Berufslaufbahnen im Sozialbereich

Im Zentrum dieser Ausbildung stehen die Themen Gesundheit und Krankheit, die Betreuung von alten und beeinträchtigten Menschen und nicht zuletzt die Arbeit mit Menschen in der Familie.

Die SchülerInnen der 3-jährigen Fachschule für Sozialberufe können durch eine besonders praxisorientierte Ausbildung ihre beruflichen Wünsche konkretisieren. AbsolventInnen erhalten ein festes Fundament für aufbauende Ausbildungen in den Bereichen Gesundheits- und Krankenpflege, Sozialfachbetreuung (in den Bereichen Familie, Altenarbeit oder Behindertenarbeit), aber auch als PflegehelferInnen, HeimhelferInnen und SanitäterInnen.

Die Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung berechtigt zum späteren Ablegen der Berufsreifeprüfung, ermöglicht den Einstieg in Aufbaulehrgänge und ersetzt Teile der Unternehmerprüfung.

Ausbildung und Schwerpunkte

Die 3-jährige Fachschule für Sozialberufe bietet neben einer grundlegenden Allgemeinbildung eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Soziales, Gesundheit und Wirtschaft. Außerdem wird damit die Berechtigung erworben, in Oberösterreich als KindergartenhelferIn tätig zu sein.

Du wirst mit vielen neuen Unterrichtsgegenständen konfrontiert:

  • Lebensstil
  • Psychologie
  • Pflege und Hygiene
  • Berufsorientierung
  • Kreativität
  • Kommunikation
  • Gebärdensprache

Das Arbeiten mit Menschen steht im Mittelpunkt der Ausbildung. Hervorragendes fachliches Knowhow und enge Kontakte zu zahlreichen sozialen Einrichtungen zeichnen uns aus.

 

Neben der Schule gibt es noch viel mehr zu entdecken:

  • Orientierungstage
  • Exkursionen, Lehrausgänge
  • Fachvorträge
  • Wandertage
  • Sommersportwoche
  • Projekttage
  • Abschlussfahrt

 

Praktika

Interessante Praktika ermöglichen vielfältige berufliche Erfahrungen und helfen dir bei der Berufsentscheidung.

  1. Familienpraktikum
    Eines von vier Praktika verbringst du in einer Familie mit Kindern. Du wirst für die Unterstützung im Haushalt sowie für die Kinderbetreuung mitverantwortlich sein.

  2. Institutionenpraktikum
    Ab der zweiten Klasse hast du die Möglichkeit, deine Interessen im Sozialbereich genau kennenzulernen. Jeden Montag verbringst du Zeit in Einrichtungen der Altenarbeit, der Behindertenarbeit oder bei der Arbeit mit Kindern.

 

Nach der Abschlussprüfung stehen dir viele Wege offen:

Weiterführende Ausbildung zu:

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflegeassistenz
  • Sozialfachbetreuung mit Schwerpunkt Familie, Altenarbeit oder Behindertenarbeit
  • Sanitäter/in
  • Ablegung der Berufsreifeprüfung
  • Einstieg in diverse Aufbaulehrgänge

 

Zusatzqualifikationen:

  • Helfer/in in OÖ Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Heimhelfer/in
  • Kaufmännischer Teil der Unternehmerprüfung
  • Erste Hilfe
  • "Baby-fit"
  • "Pflege-fit"
  • Lehre Betriebsdienstleistung

 

FSB Bad Ischl live erleben

Schnuppern
Sei dabei und erlebe einen Schultag in der FSB Bad Ischl!
Telefonische Voranmeldung unter 06132 233 94-0 oder per E-Mail unter s407439remove_this@eduhiremove_this.at

Tag der offenen Tür
Besuche uns am letzten Freitag im Jänner!
SchülerInnen und Lehrerkräfte informieren Dich gerne!

 

Download:

Anmeldeformular

Folder FSB (pdf)