Allgemeine Infos zum Schulrestaurant

  • Das Schulrestaurant ist am Mo, Di, Mi und Do geöffnet.
  • Es gibt angepasst an den Stundenplan zwei Essenstermine:  11:45 Uhr und 12:40 Uhr
  • Die Anmeldezahl ist insgesamt auf 100 Personen (am Montag 60 Personen) beschränkt.
  • Es gibt vorrangig Selbstbedienung, fallweise ist eine Servicegruppe im Einsatz.
  • Das Mittagsmenü zum Preis von € 3,90 gibt es in den Varianten klassisch oder vegetarisch und umfasst jeweils zwei Gänge:

    • Suppe + Hauptgericht, Beilagen + Salatbuffet
    • Hauptspeise, Beilagen + Salatbuffet + Dessert
    • Suppe + Süßspeise mit Beilage, Obst 

  • Die Essensanmeldung für Schüler/innen, Lehrpersonen und Mitarbeiter/innen erfolgt elektronisch.
  • Zum Essen sind nur Personen berechtigt, die der HLW Bad Ischl die Einzugsermächtigung erteilt haben. 
  • Das zum Essen erforderliche Mensakärtchen mit Strichcode ist gegen einen Kostenersatz von € 0,40 bei Frau Dicker im Sekretariat erhältlich.

Zugang zur Essensanmeldung

  • Die persönliche Anmeldung mit dem Benutzeraccount (Benutzername + Kennwort) ist auf jedem Computer mit Internetzugang unter diesem Link möglich.

Anmeldevorgang

  • Woche auswählen
  • Gewünschtes Datum und Menü und Variante auswählen
  • Bestellung nach jeder Woche abspeichern
  • Nächste Woche anklicken
  • Zum Schluss: Bestellung speichern
  • Bestellung ausdrucken

Eine Änderung der Anmeldung ist bis zum Anmeldeschluss möglich.

Wichtige Informationen

  • Falls an einem Tag die Grenze von 100 Portionen bereits erreicht ist, kann man sich nicht mehr anmelden.
  • Der Anmeldeschluss ist am Stichtag jeweils um 12:00 Uhr.
  • Bestellte Essen können bis um 11:00 Uhr des jeweiligen Tages in die Essensbörse gestellt werden (z. B. bei Krankheit). Findet das Essen eine(n) Abnehmer/in wird es dem ursprünglichen Besteller nicht verrechnet.
  • Das gebuchte Essen ist mittels Mensakärtchen erfasst. Über das Lesegerät bei der Ausgabe wird die Berechtigung zum Mittagessen geprüft. D. h. ohne Mensakärtchen gibt es kein Essen!!
  • Bei Verlust der Karte kann im Sekretariat eine neue Karte zum Selbstkostenpreis erworben werden.
  • Die Abrechnung der bestellten Essen wird im darauffolgenden Monat mittels SEPA-Lastschrift eingezogen.
  • Beträge für nicht konsumierte Essen können nicht rückerstattet werden.
  • Personen, die bei der Anmeldung bewusste Falschmeldungen tätigen oder keine entsprechende Kontodeckung zum Einzug haben, werden vom System für weitere Anmeldungen gesperrt.