Berlin ist eine Reise wert!

Von Montag, 15. Oktober, bis Freitag, 19. Oktober, genießen die Schülerinnen und Schüler der 3. FSB fünf interessante Tage in der Hauptstadt Deutschlands.

Die Flugreise startet und endet in Salzburg. Neben dem Besuch verschiedener sozialer Einrichtungen geht es dabei selbstverständlich auch um den Besuch bemerkenswerter städtischer Sehenswürdigkeiten. Das Brandenburger Tor, die Reichstagskuppel, das Holocaust-Mahnmal und der Alexanderplatz gehören zum Besichtigungsprogramm, das die Begleitlehrkräfte Ulrike Monz und Maria Hutter für die 3. FSB organisiert haben.